SJ-Leute, Refugee Protester, PROSA_innen, GRUNDler etc.

GRUND bei SJ NÖ-Tagung zum Thema „Flucht & Asyl“

SJ-Leute, Refugee Protester, PROSA_innen, GRUNDler etc.

SJ-Leute, Refugee Protester, PROSA_innen, GRUNDler etc.

Wir freuen uns über eine wachsende Wahrnehmung unseres interkukturellen Gemeinschaftsgartenprojekts. So waren wir z.B. von der Sozialistischen Jugend NÖ zum Tagesseminar zum Thema „Flucht & Asyl“ am 8.11.2014 im Kulturhaus Wagram eingeladen. Gemeinsam mit Vertretern der Refugee Protestbewegung Wien, Mitarbeiterinnen des Vereins PROSA und Wilkommen-in-Österreich haben wir angeregt zum Arbeitsthema „Flucht & Asyl“ diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und uns untereinander vernetzt.
Die klare Position der SJ NÖ zum Thema Aufhebung des Arbeitsverbots-Erlasses für Asylsuchende entspricht der unseren. Unter folgendem Link könnt‘ Ihr Euch einer dementsprechenden Petition anschließen.

Bildschirmfoto 2014-11-05 um 14.13.04

„Grund“ wächst weiter

Dass unser interkulturelles Gemeinschaftsgartenprojekt motiviert in eine zweite Saison blickt und plant, könnt Ihr unter anderem in den aktuellen NÖ Nachrichten und hier nachlesen!

 

Eine große Runde durchgefrohrener Landschaftsplaner*innen besucht uns am GRUND!

BOKU Studierende zu Besuch

Wir Gründer_innen freuen uns, dass diese Woche Studierende der BOKU-Wien zu Gast sind und wir mit ihnen einen interdisziplinären Austausch pflegen können. Die BOKU-Studis machen eine Bedarfserhebung was Natur- und Kulturräume in St. Pölten anbelangt und fragen sich u.a., was wohl wäre/fehlen würde, wenn es den Sonnenpark nicht mehr gäbe. Wir wünschen gutes Gelingen bei euren Untersuchungen.

Campus Radio läuft auf GRUND

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer haben Umar Kartoev und Jörg Eigenbauer am 7.10.2014 zu Gast in der Sendung „Persono“ die Entstehungsgeschichte, die speziellen Merkmale und Vorteile des GRUNDs geschildert. Auch die Musik wurde gründlich ausgewählt und hat ihre Begründungen.

 

Die Projektinitiatorinnen vom Gemeinschaftsgarten.

Benefizabend im Cinema Paradiso

Ein Benefizabend im Cinema Paradiso in St. Pölten mit der Band Mischkultur, DJ Groovemaster J und einem interkulturellen Buffet von unseren Gärtner*innen.

Viele verschiedene Erdbeersorten

Pflanzenspende

Heute waren wir zu Besuch bei Arche Noah in Schiltern. Ein wares Juwel von einem Garten konnten wir dort bewundern und die netten Leute von Arche Noah haben unser Gartenprojekt auch gleich mit einer kleinen Spende unterstützt. Vielen Dank!

Bild Jörg NÖN

Ironman Artikel NÖN

In den Niederösterreichischen Nachrichten wurde heute über eine Aktion von Jörg Eigenbauer berichtet, der seine Teilnahme am Iron Man 2014 in St. Pölten einem guten Zweck widmen wird. Zur Dokumentation hier wieder der gesamte Beitrag:

Intensiv-Sporteln für Gartenprojekt

St. Pölten / Jörg Eigenbauer will bei Ironman Aufmerksamkeit für Gemeinschaftsgarten schaffen.

(© Kern)  © Kern
Nicht nur sportlich engagiert sich Jörg Eigenbauer: Wenn er am 25. Mai zum diesjährigen Ironman 70.3 St. Pölten antritt, tut er es mit ehrenwerten „Hintergedanken“ an das Gemeinschaftsgartenprojekt „Grund“, das die FH am Areal des Sonnenparks unterhält.

Ein Euro für jede absolvierte Minute

Für jede absolvierte Minute zahlt der sportliche St. Pöltner selbst einen Euro ein. Und sucht „Nachahmer“, die das Gartenprojekt mit unterstützen möchten: „Grund“ ist eine Initiative, im Zuge dessen Asylwerber und Menschen nach dem Abschluss ihres Asylverfahrens sowie St. Pöltner rund um den Sonnenpark ebensdort gemeinsam ein Fleckchen Erde gestalten.

„Dafür will ich Aufmerksamkeit und Bewusstsein schaffen und meine Ironman-Teilnahme diesem großartigen Projekt widmen“, erklärt Eigenbauer. „Ich will aber auch vermitteln, dass selbst bei einem Ironman nicht alles nur schneller und besser sein muss, sondern zusätzlich auch andere Qualitäten wertvoll und erstrebenswert sind.“

Endlich können die ersten Pflanzen in die Erde gesetzt werden.

Aussaht 2014

Heute haben wir unsere ersten Pflanzen und Samen ausgebracht und an den Abgrenzungen gearbeitet! Nun sehen die Beete schon richtig professionell aus.

So macht Arbeiten spass

Frühlingserwachen

…und auch heute haben wir brav am GRUND und im Sonnenpark weitergearbeitet! Sogar der Frühling hat vorbeigeschaut!

Der fertige Stand

Projektvernissage

Unser GRUND war bei der heurigen Projektvernissage an der FH St. Pölten stark vertreten! Mit HinterGRUND-Infos zum Projekt und der Zielgruppe, fantastisch in Szene gesetzt durch eine Konstruktion von Paulus, die die beengten Wohnverhältnisse unserer Neo-GärtnerInnen etwas plastischer machen sollte!!