Eine kleine Pause beim Laufen

Ironman 2014

Nachdem Jörg beim Ironman 70.3 2014 in St. Pölten für den GRUND an den Rande der Erschöpfung gelaufen ist, wollen wir uns herzlich für diese Aktion bedanken.

Hier ein kleines Video zu seiner Aktion:

Und natürlich auch einige Bilder:

438x267-facebook-500fans

500 Fans auf facebook

Dieser Rückhalt in der facebook-Community übertrifft unsere steilsten Erwartungen. Vielen Dank!

Die Projektinitiatorinnen vom Gemeinschaftsgarten.

Benefizabend im Cinema Paradiso

Ein Benefizabend im Cinema Paradiso in St. Pölten mit der Band Mischkultur, DJ Groovemaster J und einem interkulturellen Buffet von unseren Gärtner*innen.

2014-05-12_Artikel-NOEN_Streimelweger

Artikel NÖN: Alles Wächst

Zwar wird unser GRUND durchaus groß geschrieben, aber es stimmt jedenfalls, dass alles wächst. Kommt uns besuchen beim großen Benefizkonzert am Samstag im Cinema Paradiso in St. Pölten. Ab 21.00 gehts los.

NOEN

Artikel NÖN

Mittlerweile haben wir sogar Sympathisant*innen im Gemeinderat von St. Pölten Vielen Dank für das Foto dieses Artikels aus den NÖN vom März. Klar ist jedoch, dass der GRUND weiterhin neutral ist und sich keiner politischen Partei verpflichtet.

Nach getaner Arbeit noch ein kleines Pläuschchen mit den Nachbarn vom Gemeinschaftsgarten.

Wachstum

Heute wurde wieder fleißig umgegraben und gearbeitet damit alles wächst und gedeiht. Mittlerweile stehen einige Parzellen und das Gemeinschaftsbeet schon knapp vor der ersten Salaternte, wir haben fließendes Wasser, eine (sehr junge) Beerenhecke und einen Eingangsbogen.

Wordle-StPoelten-Konkret

Artikel St. Pölten Konkret

Schon wieder wurde über den GRUND geschrieben. Vielen Dank für die Publicity an das Amtsblatt „St.Pölten konkret“

GRUND – EIN NÄHRBODEN FÜR VIELFALT

„In meiner Heimat hab ich auch einen Garten gehabt, das Gemüsepflanzen hab ich hier vermisst. Ich finde es schön, dass ich jetzt wieder die Möglichkeit bekomme, im Garten zu arbeiten.“

Ramin (Name geändert) aus Syrien ist einer der Neo-GärtnerInnen, die im Zuge eines FH-Projektes im Studiengang Soziale Arbeit einem Stück Grund im Sonnenpark St. Pölten zu reichlicher Ernte verhelfen dürfen. „Unsere Zielgruppe sind Menschen vor, während und nach dem Asylverfahren. Die Wohnsituationen dieser Menschen sind oft sehr prekär und beengend, es gibt keine Möglichkeiten, Gartenflächen zu benutzen und Gemüse und Pflanzen anzubauen“ weiß Projektmitinitiator und FH-Dozent Martin Zauner.

Ein weiteres Ziel der Projektgruppe „Grund“ ist es, einen Ort der Entspannung und der Zusammenkunft in der freien Natur zu schaffen. „Mit dem Sonnenpark haben wir hier in St. Pölten den idealen Ort für unseren Gemeinschaftsgarten gefunden. Dank der großartigen Zusammenarbeit mit dem Kulturverein LAMES und dem Verein Sonnenpark haben wir die Chance, unseren Garten hier auch nach Projektabschluss weiterführen zu können“ so Zauner weiter. Durch die Croudfundingplattform Respekt.net konnte ein Startkapital für Gartengeräte und Pflanzen auf die Beine gestellt werden, Sach- und Geldspenden sind aber immer noch herzlich willkommen! Kennengelernt werden können Garten und GärtnerInnen beim Sonnenparkfest am 8.Juni, zu dem alle Interessierten herzlichst eingeladen sind.

Viele verschiedene Erdbeersorten

Pflanzenspende

Heute waren wir zu Besuch bei Arche Noah in Schiltern. Ein wares Juwel von einem Garten konnten wir dort bewundern und die netten Leute von Arche Noah haben unser Gartenprojekt auch gleich mit einer kleinen Spende unterstützt. Vielen Dank!